November 20 2017

Basilika von St. Nikolaus

Amterdam online kaufen Tickets
Basilika von St. Nikolaus

Auf Prins Hendrikkade gegenüber dem Hauptbahnhof von Amsterdam ist das 19e Jahrhundert Basilika von St. Nikolaus. Die Kirche, die offiziell Sankt Nikolaus in der Veste genannt gebaut in 1884 - 1887 aus einem Entwurf von Adrianus Bleijs. Die Basilika wurde in den Jahren zwischen Hotels, Residenzen und anderen Strukturen gebaut, aber es ist immer noch einer der auffälligsten und auffälligen Gebäude auf der Station.

Der Schutzpatron von Amsterdam

Es gibt mehrere Kirchen in der Stadt zu dem Schutzheiligen gewidmet. So wurde die aktuelle Alte Kirche: St. Nikolaus-Kirche und die heimliche Kirche genannt, die heute bekannt ist als Unser Herr im Dachgeschoss war nicht zu St. Nikolaus gewidmet ist. Der ursprünglich griechische Bischof wird als Patron der Prostituierten aus den 4e Jahrhundert, Mörder, Diebe, Kinder, Kaufleute und Matrosen gesehen. Die Verbindung nach Amsterdam Handelsstadt am Herzen ist mehr oder weniger logisch.

Während der Änderung geändert, um die Hauptreligion in Amsterdam zum Protestantismus. Die katholischen Kirchen wurden übernommen und für evangelische Gottesdienste genutzt. Intoleranz gegen den katholischen Glauben zu und waren Katholiken gezwungen, in sogenannten geheimen Kirchen die Heilige Messe zu halten.

Neue Katholische Kirchen

Nach und nach wird es einige mehr Toleranz und neue katholische Kirchen in Amsterdam zu Beginn des 19e Jahrhunderts gebaut. Die Basilika von St. Nikolaus ist der größte. Die Wahl des Ortes zeigt, dass es religiöse Toleranz in der Stadt erneuert. Die Basilika wurde in der gleichen Zeit wie der Beurs van Berlage und dem Hauptbahnhof gebaut.

Die Basilika hat einen herrlichen neobarocken und Neo-Renaissance-Elementen. Was ist bemerkenswert, weil zum Zeitpunkt der Konstruktion vor allem wurde die Anwendung des Art Gothic Revival gemacht. Die 58 Meter hohen Kuppel ist vielleicht der bemerkenswerteste Teil der Basilika. Die Kuppel besteht aus Teilen 2, dessen Innenseite mit einem Sternenhimmel dekoriert ist, die aus Glas und Blei hergestellt wird. Draußen auf der Fassade ziert das Bild von St. Nikolaus.

Im Inneren der Innenraum wurde von Künstlern wie Pierre Elysee van den Bossche, Jan Dunselman und Jan Dibbets gestaltet. In 1999 eine lange und kostspielige Sanierung sowohl das Innere als das Äußere abgeschlossen. Es gibt katholische Fehl in Niederländisch und Spanisch, und jeden Samstag anglikanische Vesper von Kirchenchören gesungen.

Wunder von Amsterdam

In 2012 war die Kirche während der 125 Jahrestag von Msgr. Punkt erhöht, um Basilika. Die Hingabe um das Wunder von Amsterdam am März 15 1345, dass Kraftstoffe es. Ein sterbender Mann hatte einen Host in der Kalverstraat spucken. Der Gastgeber war zusammen mit dem Erbrochenen in einem Feuer verbrannt, aber am nächsten Morgen das gleiche Wirt wurde unversehrt zurück gefunden. Jedes Jahr das Wunder mit einer stillen Prozession durch Kalverstraat gedacht.

Die Basilika des Heiligen Nikolaus ist eine Oase im hektischen Alltag.

 

Amterdam online kaufen Tickets

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




X