22 Juni 2018

Huis Marseille, Fotografie als Ausdruck der Kunst

Amterdam online kaufen Tickets
Huis Marseille

Huis Marseille ist das erste Museum für Fotografie in Amsterdam, an der Keizersgracht in einem denkmalgeschützten Gebäude befindet. Das Museum konzentriert sich auf die Fotografie als Ausdruck der Kunst. Da 1999 dort alle drei Monate zu sehen, eine neue Ausstellung.

Huis Marseille

Haus Marseille

Das Museum ist nach dem Namen des Hauses benannt, wo es sich befindet. Dieser schöne Kanal wurde um 1665 gebaut. Dies wurde von einem Französisch Kaufmann Isaac Focquier in Auftrag gegeben. Das brillante charakteristische klassische Fassade legte er einen Stein mit dem Plan der Französisch Hafen von Marseille. Bereits 1676 Focquier leider hatte das Haus zu verkaufen, aber die Plaque ist immer noch vorhanden. Die Eigenschaft sieht immer noch zum größten Teil wie in den frühen Tagen. Es hat ein Layout für Haus, Garten, zurück nach Hause und Gartenhaus. Nur das Haus ist schon einen Besuch wert. Das Museum ist nicht rollstuhlgerecht.

Restaurierung Haus Marseille

Obwohl das Haus fast vollständig ursprünglichen Zustand ist, gibt es ein paar Verzierungen zum Innenraum hergestellt. Zum Beispiel kann es eine wunderbare Stuck an der Decke in der Halle zu sehen. Dies ist ein Bild des Gottes des Handels finden Mercury. Auch über der Treppe und in verschiedenen Räumen können schöne Deckenmalereien zu finden. In 2011 eine Erweiterung des Museums erfolgte durch das angrenzende Gebäude auf der Keizersgracht Kauf. Dies macht das Museum mehr Platz erworben zu zeigen, breitere Bibliothek und private Sammelstelle. Im September findet die erste Ausstellung werden 2013 konnte besuchten im Huis Marseille verdoppelt.

das Museum

Fotografie hat sich jetzt ganz alltäglich. Es gibt täglich viele Bilder aller Arten von Anlässen und in verschiedenen Situationen. Die Gefahr ist vorhanden, dass die Fotografie nur sein wird. Das Museum zeigt deutlich, was mit der Fotografie erreicht werden kann und dass es sogar eine echte Kunstform sein kann. In den verschiedenen Räumen ist eine breite Palette von Sicht: diese Kunst. Jede Halle hat wieder seinen eigenen Stil und Atmosphäre. Es gibt Arbeit im Huis Marseille von Fotografen gezeigt, wie zum Beispiel Cy Twombly und Bernd Becher. Neben dem Museum gibt es auch eine große private Sammlung zeitgenössischer Fotografie. Im Folgenden finden Sie Werke von Anton Corbijn und Jacqueline Hassink sehen.

Klicken hier auf die gesamte Fotosammlung um zu sehen, das Haus Marseille zu sehen.

Huis Marseille

Eintrittspreise

€ 8, -
€ 4, -: Studenten / 65 + / Gruppen> 8 Personen / CJP / Stadspas / Rembrandtpas
Freier Eintritt: Kinder / m 18 Jahr / Museumkaart / I Amsterdam City Card / ICOM

Klicken hier Weitere Informationen zu den Touren

Opening Huis Marseille

Montag geschlossen
Dienstag 11: 00 - 18: 00 Stunden
Mittwoch 11: 00 - 18: 00 Stunden
Donnerstag 11: 00 - 18: 00 Stunden
Freitag 11: 00 - 18: 00 Stunden
Samstag 11: 00 - 18: 00 Stunden
Sonntag 11: 00 - 18: 00 Stunden

Adresse Haus Marseille

Keizersgracht 401
1016 EK Amsterdam

[vc_button title=XCHARXGoogle Maps + RoutebeschrijvingXCHARX target=XCHARX_blankXCHARX color=XCHARXdefaultXCHARX size=XCHARXdefault2XCHARX href=XCHARXhttps://www.google.nl/maps/place/Huis+Marseille,+Museum+for+Photography/@52.367521,4.884811,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47c609c27d7a123b:0xcf3e6109091b796bXCHARX rel=XCHARXnofollowXCHARX]

 

 

Amterdam online kaufen Tickets

1 Kommentare

  1. Huise Marseille ist eine echte Bereicherung für das kulturelle Erbe von Amsterdam. Wunderbare Arbeit gesehen von Guido Guidi und Eddo Hartmann, sehr engagiert aus architektonischer Sicht. Die etwas mehr auf Ästhetik / stilisierte Art und Weise und das andere in einem Grob- / grobe Art und Weise.
    Schöne Bilder arbeiten halten Ausstellung.

Schreiben sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




X