21 September 2017

Noorderkerk Kirche mit einem typischen Plan protestantischen Boden

Amterdam online kaufen Tickets
Noorderkerk Amsterdam

Der Architekt Hendrick de Keyser, die aus 1565-1621 lebte, hat die Noorderkerk gestaltet. Die Kirche wurde zwischen 1620 und 1623 im Rahmen einer großen Stadterweiterung errichtet. Als der Architekt in 1621 gestorben, sein Sohn Peter und eine Reihe anderer Schreiner abgeschlossen Arbeit. Darüber hinaus erhielt sie eine Menge Unterstützung von der Stadt Amsterdam. Die Kirche ist in erster Linie mit dem Ziel, die Menschen in den westlichen Kanal gebaut und Jordan eine protestantische Kirche zur Verfügung zu stellen. Die Leute von Jordan fühlte westerkerk zu weit weg wollte und eine Kirche in ihrer eigenen Nachbarschaft.

Die Noorderkerk ist auch für die Community-Aktivitäten und kulturelle Veranstaltungen genutzt

Stil Noorderkerk

Ganz besonders in der Gestaltung Hendrick de Keyser dieser Kirche gemacht, war der Grundriss. nämlich war die Nordkirche die erste Kirche nach dem Plan eines griechischen gebaut - oder St. Andreaskreuz. Dies bedeutet, dass die Arme des Kreuzes sind exakt die gleiche Länge haben. Auf diese Weise konnte die Kirche mit der Bibel als Herzstück rund um die Kanzel gebaut werden. Das war zu dieser Zeit sehr wichtig für die Protestanten. Es gibt heute noch eine ganze Reihe von ursprünglichen Eigenschaften in das Kirchengebäude zu finden. So gibt es das Verputzen der Wände des siebzehnten Jahrhunderts, die Marmorsockel von der Kanzel und die dunkle Eiche sehen, dass in einer ganzen Reihe von Bänken. Die Noorderkerk Etage ist auch wichtig zu erwähnen, weil dieser Boden bis heute eine völlig intakte Grabfeld ist. Unter jedem Grabstein sind etwa fünf Menschen wahrscheinlich begraben.

Restaurierung

Teilweise, weil die Kirche in so kurzer Zeit gebaut wird, wurden später regelmäßig Restaurationen erforderlich. Die letzte gründliche Restaurierung fand zwischen 1993 und 1998. Das Heizsystem ist dann beispielsweise überholt und renoviert es die Nebenräume zB hat. Diese Restaurierung wurde zu einem großen Teil von der Stadt Amsterdam und die Reichen finanziert. Bedingung wurde sie, dass die Kirche würde jetzt auch für alle Arten von kulturellen Aktivitäten. Zum Beispiel werden regelmäßig Konzerte in der Noorderkerk statt.

Ursprünglich wurde die Kirche durch Kerzen Kupfer Kronen beleuchtet. In 1827 wird ein Öllampen übertragen. In 1849 wurde durch den Bau der Gasbeleuchtung ersetzt. Später wurde sie in die Kirche zur elektrischen Beleuchtung übertragen, aber die ursprünglichen Gashähne sind noch sichtbar.

Die Orgel in der Noorderkerk

Im neunzehnten Jahrhundert entwickelt der berühmte Orgelbauer H.Knipscheer ein Organ für die Noorderkerk. Dieses Organ ist die größte von den Brüdern gebaut Knipp. Einzigartig ist, dass Organ ist zentral gelegen und so sehr schön fit in den Innenraum. Die Orgel hängt die Hälfte gegenüber dem preekstoel.In 1849 die Orgel eingeweiht wurde. Eine nette Geste ist, dass der blinde Organist der Alten Kirche zuerst die Orgel zu spielen erlaubt.

Turm

Die Noorderkerk ist mit einer kleinen Feier Turm ausgestattet, die von der Stadt Tischler Henry Jacobz Staets und der Stadt Maurer jener Zeit, Cornelis Danckerts gebaut wurde.

Öffnungs Noorderkerk

Montag 10.30-12.30 Stunden
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 11.00-13.00 Stunden
Sonntag Gottesdienste

Adresse Noorderkerk

Noordermarkt 48
1015 NA, Amsterdam

Amterdam online kaufen Tickets

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




X